Unsere Sirupe und Konzentrate

Verschiedene Sirupe mit Auszüge aus Ingwer, Holunderblütten, Minze, usw. und auch:

BirkenGold – das traditionelle Heilmittel
nicht nur gesund aber auch schmackhaft

Die Birke, Finnlands Nationalbaum, ist vor allem in den nordischen Ländern für ihre Heilkraft bekannt. Dieses Wissen geht weit zurück. Das erste Birken-Elixier wurde bereits in den Zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts in der Schweiz produziert. Es gibt rund 30 Patientenbesprechungen, in denen Rudolph Steiner Präparate aus Birke empfahl und auch einige Vortragsstellen, in denen er auf den Wert der Birke hinwies. Für die Anregung des Stoffwechsels wurde ursprünglich der Tee aus Blättern verwendet; Steiner empfahl aber dann ein Dekokt zu machen (“…stundenlang kochen müssen Sie das!”).

Unser Elixier wird aus den Blättern der tschechischen Birken gewonnen, die in unseren BIO zertifizierten eigenen Hainen wachsen. Die jungen Blätter werden im Mai und Juni geerntet und anschliessend in unserer Trocknungsanlage getrocknet. Danach werden die getrockneten Blätter zerkleinert und lange im Dampf behandelt. Abschliessend wird das Extrakt mit Apfelkonzentrat ohne Zuckerzusatz gemischt.

Wir empfehlen den Saft im Verhältnis 1: 6 mit Sprudel oder warmem Wasser zu verdünnen. Der leicht bittere Geschmack kann mit einigen Tropfen Zitronensaft gelindert werden.

Die Birke kann übermässige Wassermengen in der Natur aufnehmen, beschädigte Böden reinigen und diese für sensible Pflanzen vorbereiten. Es ist faszinierend, dass sich die gleiche Wirkung am menschlichen Organismus zeigt. Sie unterstützt übermässige Flüssigkeit abzuleiten und den Leib zu reinigen.